Wieso hast Du Dich für eine Ausbildung bei der planetlan GmbH entschieden?

Schon beim ersten Blick auf die Webseite der planetlan GmbH lässt diese vermuten, dass die Aufgabengebiete der Frima sehr vielseitig sind. Zudem habe ich nach dem Ausbildungsberuf des Mediengestalters Bild und Ton gesucht, welchen die Firma gerade frisch angeboten hat. Die offensichtliche Vielseitigkeit des Ausbildungsberufs, als auch die vielseitigen und für mich interessanten Aufgabengebiete der Firma haben mich ziemlich schnell u der Entscheidung gebracht, dass es genau das richtige für mich ist.

Was gefällt Dir besonders gut an Deinem Ausbildungsberuf?

Als Cutter/Produzent liebe ich es, beim Zuschauer Gänsehaut zu erzeugen und ihn durch das Video für einen Moment abschalten zu lassen. Besonders spannend ist die Vielseitigkeit des Berufs, sowohl die Aufgabengebiete bzw. Einsatzzwecke, als auch die coolen Leute, mit denen ich bisher zusammengearbeitet habe, sowohl in der Firma selbst, als auch mit Kunden bei den Dreharbeiten an den verschiedensten Orten.
 

 

Gibt es Themengebiete, wo Du Dich bereits Herausforderungen stellen musstest?

Eine persönliche Herausforderung ist, jederzeit innerhalbs eines Projektes Ordnung zu pflegen. Das war zu Beginn für alle Kollegen selbstverständlich, ich musste mich hier dran gewöhnen.


Tom Gerlitz, Auszubildender zum Mediengestalter Bild und Ton (IHK) im 1. Lehrjahr